Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


dr5000_z21-protokoll

DR5000 - Das Z21-Protokoll nutzen

Roco© (Modelleisenbahn München GmbH) hat mit seiner Zentrale Z21 (bzw. z21 (start)) auch das Z21-Protokoll eingeführt. Mit der gleichnamigen Smartphone-App Z21 (bzw. die alte Version Z21 mobile) können Loks und Weichen gesteuert und sogar Rückmelder beobachtet werden.

Download der Apps

Voraussetzungen

  • DR5000 mit installierter Firmware 1.4.4 (oder höher).
  • Die DR5000 muss über USB mit dem PC verbunden sein.
  • Die DR5000 ist mit dem heimischen Router per LAN oder WLAN verbunden.

Z21-Protokoll aktivieren

Um das Z21-Protokoll in der DR5000 aktivieren zu können, müssen alle zuvor genannten Voraussetzungen zwingend erfüllt werden!

  • DR5000-App starten
  • Oben links auf „100baseT LAN“ anklicken
  • Unter „DR5000 Protokoll“ ⇒ „Z21® / WLANmaus®“ auswählen
  • Mit dem grünen Haken unten rechts die Konfiguration speichern

dr5000:lan.png

dr5000:netzwerk-eigenschaften.png

Die IP-Adresse der DR5000 ermitteln

In der DR5000-App ist die IP-Adresse direkt ersichtlich und ist auf dem folgenden Bild beispielhaft markiert.

dr5000:dr5000-ip-adresse.png

Konfiguration der Smartphone-App

In der Smartphone-App muss lediglich die IP-Adresse der DR5000 wie folgt eingetragen werden:

  1. Z21 (neue App) öffnen
    1. Einstellungen
    2. Z21 Einstellungen
    3. Neben „IP-Adresse“ die IP-Adresse der DR5000 eintragen
    4. Auf „Erneut mit Z21 verbinden“ drücken
    5. Fertig
  2. Z21 mobile (alte App) öffnen
    1. Einstellungen
    2. App Einstellungen
    3. Unter „IP-Adresse der Z21 Zentrale“ die IP-Adresse der DR5000 eintragen
    4. Auf „Neu verbinden“ drücken
    5. Fertig

320 Aufrufe

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Zur Datenschutzerklärung
dr5000_z21-protokoll.txt · Zuletzt geändert: 2018/09/16 10:59 von stefan